6 Jahre Tamonda Senioren Reha & Pflegemode

image_pdfimage_print

 

Niemand liebt das Leben so, wie einer, der alt wird. Unser Engagement gilt den Menschen, die heute aufgrund verschiedener Situationen, wie eingeschränkter Mobilität und Krankheit, individuelle Ansprüche haben, wenn es um ihre Kleidung geht.

Die Gestaltung eines würdevollen Lebensstils, einer guten Pflege und die Wahrung der Rechte des alten und kranken Menschen sind für uns von großer Bedeutung. Hierzu gehört auch, dass die Menschen bequeme und praktische Kleidung erhalten, die ein selbständiges und gutes Bekleiden ohne schmerzhafte Herausforderung möglich machen. Die tägliche Anstrengung in der häuslichen und stationären Pflege ist uns allen bekannt. Daher sind Lösungen, die den Pflegealltag praktisch unterstützen und nachhaltig den Alltag zu verbessern, kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit.

Tamonda Pflegemode wurde vor 6 Jahren gegründet, herkömmliche Seniorenbekleidung um funktionelle und barrierefreie Pflegemode zu ergänzen. Viele Senioren kämpfen mit Verschlüssen und der Enge ihrer Kleidungsstücke. Pflegemode eignet sich für jeden, der seine Ankleidesituation verbessern möchte und immer dann, wenn das Ankleiden mit herkömmlicher Mode eine Herausforderung ist.

Wir lieben leichtes Ankleiden

Mode für Ältere und Senioren mit Behinderungen oder Pflegebedürftigkeit profitieren von einer großen Auswahl verschiedener Designs und optischen Stilen, so dass auch barrierefreie Kleidung individuell und persönlich passend ist, also biografisch authentisch bleibt.

Barrierefreie Moden helfen zudem die Ankleidesituation diskreter und angenehmer zu gestalten. Das kann aus kulturellen Gründen, aus Religiösität und Schamgefühl der Betroffenen ein wichtiges Anliegen sein, dass auch im Krankheitsfall erfüllt werden sollte.

Bei Ansteckungsgefahren durch Covid-19 und anderen resistenten Keime bei Erkältungen, MRSA oder Norovirus, ist das Ankleiden mit barrierefreier Kleidung sicherer. Es ist einfacher eine Distanz zu wahren, so dass die Person, die angekleidet wird und die Person, die ankleidet, vor Anhusten und Schnupfen geschützt ist. Zudem kann das An- und Umkleiden in kürzerer Zeit bewerkstelligt werden. Das erleichtert sowohl Pflegekräften die Arbeit und schenkt die Gewissheit ihren Liebsten komfortabel und schön gekleidet zu haben. So geht es allen besser.

Die neuen Möglichkeiten, die Philosophie dahinter und der philantropische Wert von Pflegemode gefallen, dass es für die unterschiedlichen Herausforderungen und Bedürfnisse für den geliebten älteren Menschen gut durchdachte und modische Kleidung gibt.

Wer Pflegemode für sich entdeckt hat, kann seine herkömmliche Garderobe geschickt um die wichtigen Dinge ergänzen, die dem Alltag mehr Komfort bieten.

Hier auf unserem Blog Pflegemode erfahren täglich interessierte Leserinnen und Leser unsere Tipps, Themen und Gedanken. Wir haben es geschafft, dass über das Thema Kleiden bei Pflegebedürftigkeit öffentlich bekannt wird, dass der Begriff Pflegemode inhaltlich gefüllt ist mit den guten Gedanken das Ankleiden in besonderen und anstrengenden Lebenssituationen anpassen zu können.

Vielen Dank für Ihre fortlaufende Unterstützung, Ihre Ideen und vielen Feedbacks, die uns wertvoll sind.

 

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar