Adaptives Leben für Patienten mit Parkinson

Die Parkinson-Krankheit ist eine komplexe, fortschreitende Erkrankung des Nervensystems, die sich im Laufe der Zeit auf Bewegung und kognitive Fähigkeiten auswirkt. Die Symptome der Parkinson-Krankheit können anfangs mild sein, aber sie können sich schnell ändern und selbst die einfachsten täglichen Aufgaben schwierig und manchmal gefährlich machen. Von Schwierigkeiten mit Körperbewegungen bis hin zu allgemeinen Müdigkeitsgefühlen kann es …

Weiterlesen ➔

Attraktive Sommermode für Damen mit Würde und Schönheit

Unsere Kleidung dient dem Schutz des Menschen und hat eine wichtige soziale Funktion. Deswegen wird sie auch als „soziale Haut“ bezeichnet. Erst bei einer plötzlichen Behinderung oder multiplen Pflegebedürftigkeit, die eine Dame wochen- monatelang oder dauerhaft an einen Rollstuhl bindet oder den Verbleib in Bett und Sesseln zwingt, wird Kleidung mit hilfreichen Details vorteilhaft. Sie …

Weiterlesen ➔

Tipps: Das An- und Auskleiden bei Bettlägerigkeit

Zahlreiche Krankheitsbilder machen einen Kleidungswechsel an der Bettkante oder auf einem Stuhl unmöglich. In solchen Fällen muss das Ankleiden im Bett durchgeführt werden. Das Ankleiden des bettlägerigen älteren Patienten im Bett wird zumeist von einer Pflegekraft allein durchgeführt, sofern keine weiteren Erschwernisfaktoren vorliegen. Dazu zählen etwa schwere Kontrakturen oder Adipositas des Betroffenen. Das Ankleiden, Umkleiden …

Weiterlesen ➔

Top Geschenktipp für Damen mit Rollstuhl

Für Damen im Rollstuhl ist es oft eine Herausforderung, die Kleidung zu finden, die wirklich gefällt. Kleidung ist immer auch Betonung einer inneren Haltung. Goethe schrieb dazu: An der Farbe lässt sich die Sinnesweise, an dem Schnitt die Lebensweise der Menschen erkennen. Für eine Frau kann das Kleid eine besondere und wertvolle Bedeutung haben. Das …

Weiterlesen ➔

Europa braucht Barrierefreiheit, Inklusion und Pflegemode

  Europäische Gesundheits- und Pflegepolitik kann nach dem EGVertrag die verschiedenen Systeme bis heute nicht harmonisieren. Es wird vielleicht künftig mal ein gemeinsames europäisches Gesundheitssystem möglich? In der Europäischen Union leben ca. 550 Millionen Menschen, rund 80 Millionen Menschen mit einer Behinderung. Menschen mit Behinderungen könn(t)en sich in vielfältigster Weise in die europäische Gesellschaft einbringen, …

Weiterlesen ➔