Schuhe, die man Pflegebedürftigen leicht anziehen kann

  Wenn die Füße geschwollen sind und Sie Ihrem geliebten Menschen Schuhe anziehen wollen, wählen Sie Schuhe mit weitem Einstieg und bequemer Anpassungsfähigkeit. Mit Klettverschluss lassen sich komfortable Seniorenschuhe bequem schließen und sind einfacher zum An- und Ausziehen. Es gibt eine große Auswahl an Schuhen, die Sie Ihrem geliebten Menschen mit Pflegebedürftigkeit leicht anziehen können. …

Weiterlesen ➔

Rutschfeste Socken für Senioren, Sturzprävention, Diabetes, Ödeme, geschwollene Füße

Rutschfeste Socken sind wichtig, um zu verhindern, dass Senioren fallen. Gerade in der kälteren Jahreszeit sind Diabetiker Socken mit rutschhemmenden Sohlen beliebt.  Die beliebten Diabetiker-Socken mit Antirutschsohle sind weich und anschmiegsam und verhindern Druckstellen. Besonders hilfreich sind diese bequemen Fusswärmer bei einem Krankenhausaufenthalt und in Einrichtungen, hier können vorbeugende Maßnahmen wie rutschhemmende Strümpfe durchaus Sinn …

Weiterlesen ➔

Das Installieren und Verwenden eines Treppenlift für Senioren

Bei der Auswahl, Installation und dem Betrieb eines Treppenliftes gibt es einige wichtige Nutzungs- und Sicherheitsfaktoren, die den Unterschied in der Qualität eines zu Hause gelebten Lebens ausmachen können. Gründe, einen Treppenlift zu erwerben Als Senioren oder Behinderte wird es im Alter immer wahrscheinlicher, dass sie fallen oder sich verletzen, wenn sie die Treppe hinauf …

Weiterlesen ➔

Möglichkeiten und praktische Tools für mehr Senioren Fitness

Altern ist kein Grund, mit dem Sport aufzuhören. Wenn überhaupt, ist es mehr ein Grund, um Ihre körperliche Fitness zu erhalten. Sport und Fitness hält den Körper und den Geist so gut wie möglich fit, sowohl für alternde Eltern und ihre Bezugspersonen. Individuell nehmen Kraft und Mobilität jedoch ab, wenn wir älter werden. Daher ist …

Weiterlesen ➔

Notfall-Hebekissen nach einem Sturz verwenden

In Deutschland stürzen pro Tag etwa 11.000 Personen über 65 Jahre. Die Häufigkeit der Stürze steigt bei Erwachsenen über 80 Jahre, die entweder noch zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung wohnen, auf 50% an. Der Anteil der älteren Bevölkerung wird sich in Deutschland Prognosen zufolge bis zum Jahr 2030 verdoppeln, und die Inzidenz von Stürzen …

Weiterlesen ➔

Wie man jemandem nach einem Sturz sicher hilft

Ältere Menschen sind aufgrund eingeschränkter Mobilität anfällig für Stürze. Als Bezugsperson ist es wichtig, so viele Maßnahmen wie möglich zu ergreifen, um Stürze zu vermeiden. Natürlich gibt es Fälle, in denen solche Vorkehrungen immer noch nicht genug sind. Wenn ein Senior gefallen ist, können die notwendigen Schritte vorab bedacht werden, um im Fall des Falles …

Weiterlesen ➔