10 nützliche Tipps, die Ihnen helfen, mit dem Gedächtnisverlust zu leben

image_pdfimage_print

Das Leben mit Gedächtnisverlust ist eine Realität für Menschen jeden Alters und wird wahrscheinlich jeden von uns zu einem bestimmten Zeitpunkt in seinem Leben in gewissem Maße betreffen.

Die Realität kann nicht nur für den Betroffenen schwierig sein, sondern auch für Freunde und Familie in der Umgebung dieser Person. Glücklicherweise gibt es eine Reihe einfacher Möglichkeiten und auch Geräte, die bei täglichen Aufgaben eingesetzt werden können, um das Leben ein wenig angenehmer zu gestalten und der ewigen Frustration eines gestörten Gedächtnisses entgegen zu wirken.

 

Mobile Apps

Es ist keine Überraschung, dass wir hier anfangen, da heutzutage niemand mehr ohne Handy ist. In diesem Fall kann Ihr Telefon von unschätzbarem Wert sein, und es gibt eine Reihe von Apps, die genau diese Anforderungen erfüllen. Es gibt Apps, mit denen Sie einfache Aufgabenlisten erstellen können (z. B. Wunderlist), während Evernote Bilder für denselben Zweck verwendet. Dies kann sehr nützlich sein, je nachdem, welcher Teil des Gedächtnisses betroffen ist. Im Fall von Evernote können Sie Bildschirmfotos aufnehmen und dann Alarme einstellen, die das Bildschirmfoto zum festgelegten Zeitpunkt anzeigen, damit Sie sich an die aktuelle Aktivität erinnern können. Und es gibt sogar Apps, die sich an Personen wenden, die sich nur schwer an Menschen erinnern können: Dazu können Sie Fotos der Person zusammen mit einer kurzen Biografie aufrufen, um sich zu erinnern, wer sie sind und warum Sie sie kennen.

 

Kühlschrank-Notizbrett / Anschlagtafeln

Ein Kühlschrankbrett oder einfach ein altmodisches Notizbrett funktioniert auf die gleiche Weise wie die oben genannten Apps und hat den zusätzlichen Vorteil, dass es sich an einem statischen Ort befindet, im Gegensatz zu einem Handy, das leicht verlegt werden kann. Der Nachteil ist, dass diese Art von Erinnerungstafeln sehr aufwändig einzurichten sind. Wenn Sie jedoch jemanden zur Hand haben, der Sie beim ersten Vorgang unterstützt, kann dies zu einem effektiven System zur Unterstützung des Gedächtnisses führen.

 

Haftnotizen

Ein anderes System aus vergangenen Zeiten, das aber immer noch einen Mehrwert in der modernen Welt bietet. Das Beste an Haftnotizen ist, dass sie billig, einfach und vor allem wegwerfbar sind.

Die moderne Welt ist aus gutem Grund von Technologie besessen. Aber es ist immer noch sinnvoll sich für diese einfachen, aber effektiven Werkzeuge einzusetzen: Vom Etikettieren von Schränken bis hin zu Erinnerungen an Geräte im Haus, die seit Jahren aus gutem Grund funktionieren.

 

Ortungsgeräte

Wenn Sie mit den Alarmen vertraut sind, die auf Ihren Autoschlüsseln angebracht werden können, damit Sie sie leichter finden können, z. B. solche, die auf Pfeifen reagieren, sind Sie mit diesen Geräten bereits vertraut. Es ist nicht überraschend zu wissen, dass die Technologie so weit fortgeschritten ist, dass diese Geräte auf nahezu jedes denkbare Objekt angewendet werden können, und es gibt viele Möglichkeiten, wie sie aktiviert werden können: zum Beispiel durch Spracherkennung. Dies sind großartige Optionen für diejenigen, die häufig Dinge verlegen, und seien wir ehrlich, wer nicht?

 

Sprachaktivierte Software

Jeder kennt Alexa, aber für Menschen mit Gedächtnisverlust können diese sprachaktivierten Softwareprogramme lebensverändernd sein. Nur eine der fast unbegrenzten Möglichkeiten ist ein Alexa-aktivierter Fernseher, was bedeutet, dass nicht mehr nach der Fernbedienung gesucht wird.

 

Bewegungssensoren

Das Konzept hier ist ein Gerät, das eine aufgezeichnete Nachricht abspielt, wenn Sie an einen bestimmten Ort in Ihrem Haus ziehen. Wenn Sie sich beispielsweise der Vordertür nähern, kann der Bewegungssensor eine Meldung auslösen, um Sie daran zu erinnern, dass der Backofen ausgeschaltet oder die Hintertür verriegelt ist. Dies ist nur eine weitere Möglichkeit, mit der moderne Technologie den Alltag von Menschen mit Gedächtnisverlust unterstützen kann, und sie ist jetzt auch äußerst erschwinglich.

 

Geographisches Positionierungs System

Ein anderes Gerät, das für absolut jeden funktioniert. Die meisten Menschen verlassen sich heutzutage auf irgendeine Art von GPS-Ausrüstung, um sich zurechtzufinden. Wenn Sie jedoch mit Gedächtnisverlust leben und sich schwer an häufig verwendete Routen erinnern können, kann die konsequente Verwendung eines GPS eine unschätzbare Methode sein. Auch hier kommt Ihr Handy zum Einsatz.

 

Reaktions-Apps

Diese Apps, wie z. B. IFTTT, können so eingerichtet werden, dass sie automatisch eine Reaktion auslösen, wenn Sie eine bestimmte Aktion ausführen. Ein einfaches Beispiel wäre, eine SMS an die Angehörigen zu senden, wenn Sie beispielsweise das Haus verlassen. Dies ist wiederum eine Software, die die Möglichkeit bietet, das Leben aller zu erleichtern, ganz zu schweigen von denjenigen, die mit einer von der Erinnerung betroffenen Krankheit zu kämpfen haben.

 

Angepasste Telefone

Während Krankheiten wie Demenz fortschreiten, können normale Alltagsaufgaben unendlich schwieriger sein. Die Verwendung eines normalen Mobiltelefons kann zu einer Herausforderung werden. Daher können angepasste Telefone, die unter einer Vielzahl von Änderungen übergroße Ziffern oder vorprogrammierte Nummern mit Bildern aufweisen, die bedürftige Person erheblich unterstützen.

 

Heimüberwachungsgeräte

Sie klingen vielleicht ein wenig beängstigend, aber diese Geräte können bei einfachen Aufgaben wie Thermostat und Lichtschaltersteuerung helfen, um das tägliche Leben ein wenig zu vereinfachen.

 

Einen geliebten Menschen umsorgt zu wissen, ist für Familien und Freunde von entscheidender Bedeutung.

 

Haben Sie die Apps und Geräte probiert? Was ist Ihre Erfahrung? Seien Sie frei und schreiben Sie hier:

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar