10 Vorteile adaptiver Hosen für Rollstuhlfahrer

image_pdfimage_print

Herkömmliche Mode für Rollstuhlfahrer ist aus verschiedenen Gründen oftmals ungeeignet: Das Ankleiden, ob selbständig oder assistierend, ist erschwert, da Einstiege oft zu eng, Stoffqualitäten nicht genug anpassungsfähig, Proportionen und Schnitt nicht optimal und Verschlüsse unpraktisch oder schwer erreichbar sind. Wenn zu einer Mobilitätseinschränkung auch eine gesundheitliche Problematik kommt, dann kann herkömmliche Kleidung sogar zur Gefahr  und Tortur werden.

Adaptive Mode für Rollstuhlfahrer bedeutet Vielfalt und Komfort als auch modische Individualität, die verschiedene Bedürfnisse berücksichtigt. Ein Rollstuhlfahrer mit Querschnittslähmung braucht die ergonomische Anpassung der Hosen mit sicherer Rückenabdeckung, wie auch ein Patient mit Schlaganfall, der aber auch ein einhändiges Kleiden wünscht und eine Rollstuhlfahrerin mit MS möchte sich schmerzfrei kleiden und oftmals kühlende Qualitäten tragen.

So unterscheiden sich herkömmliche Hosen von adaptiven Hosen:

– Hosenbeinlänge

Hosenbeinlängen sind bei herkömmlichen Waren im Sitzen oft zu kurz, so dass die Knöchelbereiche mit den Strümpfen sichtbar werden, das finden besonders ältere Senioren mit Verbänden und Schwellungen unschön, als auch Menschen mit Kälteempfindlichkeiten unangenehm frieren und ihre gleichmäßige Wärme verlieren können.

Adaptive Rollstuhlhosen haben ein längeres Bein und ermöglichen dadurch eine gute Anpassung in der Länge, zum Beispiel mit einem Knopf oder Klettverschluss.

– Einstieg

herkömmliche Hosen haben einen unpraktischen viel zu engen Einstieg. Das Ankleiden kann wahrlich zum Kampf werden.

Rollstuhlhosen mit seitlichen Klettverschlüssen oder seitlich eingearbeiteten Zippern am Taillenbündchen haben eine größere Öffnung.  Die raffinierten Anpassungen vergrößern den Einstieg erheblich, so dass ungelenke und gelähmte Beine leichter durchpassen und sich die Hose viel einfacher schließen lässt.

– Griffe

übliche Hosen lassen sich schwer festhalten und greifen, besonders wenn die Fingerfertigkeit eingeschränkt ist.

Rollstuhlhosen mit seitlichen Griffen außen am Hosenbund oder mit innen befestigten Ziehschlaufen sind praktisch und können das An- und Auskleiden einfacher machen. Das Kleiden bleibt unabhängig und selbständig für die alltäglichen Situationen.

 

– Verschlüsse

regulär haben Hosen vorne einen Reissverschluss oder sind geschlossen mit einem Rundum Gummizug am Bündchen

Rollstuhlhosen haben einen extra langen Reissverschluss und optimalerweise sind Rollstuhlhosen so konzipiert, dass der Reissverschluss seitlich angebracht ist. Ideal sind auch Magnetverschlüsse und Klettverschlussdesigns.

– Rückenabdeckung

herkömmliche Hosen fehlt oftmals die Rückenabdeckung

Ergonomisch für das Sitzen angepasste Hosen haben einen deutlich höheren Sitz am Rücken und schützen vor Zugluft an empfindlichen Bereichen der hinteren und seitlichen Rückenpartie.

– Beinweite

Hosenbeine der üblichen Hosen sind für Rollstuhlfahrer oft zu eng

Wenn eine Hose über Fuß und Bein gezogen wird, sind weitere Hosenbeine als auch elastischere Qualitäten vorteilhafter. Auch können weitere Hosenbeine besser Schwellungen aufnehmen, so dass Einengungen am Bein und Fuß vermieden werden können.

– Bündchen

Hosenbündchen an herkömmlichen Hosen sitzen oft zu niedrig oder zu eng um die Taille

Rollstuhlhosen haben einen angepassten Schnitt, der den Bauchbereich entlastet. Mehr Komfort bieten hier Hosen, die oberhalb der oberen Bauchfalte sitzen und ein anpassungsfähiges Dehnbündchen haben: das ermöglicht eine gute Bauchatmung und schützt den empfindlichen Hautbereich rund um den Nabel und verhindert mechanische Reizungen zwischen den Bauchfalten (Intertrigogefahr)

– Qualitäten

Hosen gibt es in vielen verschiedenen Qualitäten.

Rollstuhlhosen sollten je nach Bedürfnis eine angepasste Stoffqualität haben. Nicht jeder kann eine Jeans tragen und wünscht sich lieber eine kühlende leichte Qualität. Andere suchen nach mehr Wärme und schätzen Sweaty Stoffe, die nicht beschwerend, anschmiegsam und immer bequem sind.

– Hautschutz

konventionelle Hosen haben oft Nahtstellen, die für Rollstuhlfahrer störend sind

Rollstuhlhosen vermeiden unnötige Nähten zur Hautpartie. Am Gesäß befinden sich keine aufsetzten Taschen, da der Pobereich vor empfindliche Hautschädigungen und Druckstellen (Dekubitusgefahr) geschützt werden muss. Auch kann auf die Mittelnaht am Gesäßbereich verzichtet werden, um einen nahtlosen Sitz zu ermöglichen. Vorne auf den Schenkel aufgesetzte Taschen sind angenehmer und leichter zu erreichen.

– Barrierefreie Hosen

herkömmliche Hosenschnitte sind für Menschen ohne Eigenmobilität nicht nur unpraktisch , sie können eine Gefahr beim Ankleiden sein, sowohl für den Betroffenen als auch für den assistierenden Helfer

Hosen mit weiter Einstiegsöffnung erleichtern das assistierte Ankleiden erheblich. Adaptive Rollstuhl Pflegehosen sind so praktisch designt, dass das Ankleiden im Liegen und Sitzen kinderleicht ist. Die Hosenbeine werden nach oben gezogen, das Vorderteil der Hose auf den Bauch gelegt, so dass der Helfer die Hose am Rücken mit überlappenden Rückenteilen für eine vollständige Abdeckung leicht mit Druckknopf schließen kann.

Weil das Ankleiden adaptiv durchdacht ist, werden Sturzgefahr, Stress und körperliche Schmerzen für den Patienten vermieden und der Helfer kann rückenschonend und sicher das Ankleiden durchführen – wahrlich eine Win Win Situation.

 

Sie sind auf der Suche nach adaptiver Mode für sich oder einen geliebten Menschen?

Bei Tamonda bestellen Sie aus einer exklusive Auswahl für Damen und Herren für die individuellen Bedürfnisse angepassungsfähig für das selbständige und assistierte Ankleiden in Würde und mit Komfort. Wenn Sie Fragen haben, welche Größe Sie in einem bestimmten Kleidungsstück haben sollten, wenden Sie sich bitte an unser Kundendienstteam, das Ihnen helfen kann – zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Senden Sie uns bitte eine Email unter info@tamonda.de

Sie erreichen uns telefonisch unter 0049 (0) 4882 6066500 werktäglich von 10 Uhr bis 20 Uhr

Selbstverständlich haben Sie bei uns kostenlosem Versand für Bestellungen innerhalb Deutschlands!

 

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar