Wie man das Badezimmer für die alternden Eltern anpasst

Einer der schwierigsten Bereiche des täglichen Lebens für viele Menschen mit einer Behinderung und deren Betreuer ist die Bad- und Körperpflegeroutine. Bevor man sich am Morgen auszieht, aus dem Bett steigt und duscht oder badet, kann das manchmal wie eine unüberwindbare Aufgabe erscheinen. Es bedeutet körperliche Anstrengung für den Einzelnen und für die Pflegekraft, eine …

Weiterlesen ➔

Älter werden – gibt auch Einblicke, wie der Himmel hier in Reichweite ist

Ich schreibe über das Älterwerden. Die Aufgabe, mich hinzusetzen und darüber nachzudenken, was ich gesehen und erlebt habe, hat mich an Orte geführt, an denen ich nicht wusste, dass sie existieren. Seltsamerweise habe ich von einer geheimnisvollen Quelle in mir gelernt. Was ich in letzter Zeit realisiert habe, ist eine so neue Idee für mich …

Weiterlesen ➔

„Kleidung kann zu einem Risiko werden“

  Spezielle Kleidung für pflegebedürftige Menschen erleichtert nicht nur betroffenen Personen den Alltag, sondern entlastet auch ihre Helfer und die professionelle Pflege. Doch es gibt einige Dinge, die es gilt, bei der Auswahl zu berücksichtigen. Frau Zimmermann, Sie haben jahrelang eine stationäre Altenpflegeeinrichtung geleitet, bevor Sie 2015 Ihr eigenes Start-up gegründet haben. Jetzt widmen Sie …

Weiterlesen ➔

Kleidung für Menschen mit Bewegungs-Behinderungen

Für ältere Seniorinnen und Senioren, die eine Behinderung haben oder auch rollstuhlabhängig sind, täglich viel Zeit sitzend verbringen, ist eine bequeme Kleidung für das Wohlbefinden von besonders großer Bedeutung. Die Kleidung sollte sich der Situation anpassen, jede Bewegung mitgehen und smarte Funktionen haben, die das Ankleiden erleichtern. Bei Rollstuhlfahrern und viel sitzenden Personen denken viele, …

Weiterlesen ➔

Wie man jemandem nach einem Sturz sicher hilft

Ältere Menschen sind aufgrund eingeschränkter Mobilität anfällig für Stürze. Als Bezugsperson ist es wichtig, so viele Maßnahmen wie möglich zu ergreifen, um Stürze zu vermeiden. Natürlich gibt es Fälle, in denen solche Vorkehrungen immer noch nicht genug sind. Wenn ein Senior gefallen ist, können die notwendigen Schritte vorab bedacht werden, um im Fall des Falles …

Weiterlesen ➔

Wie man das Risiko von ALS reduziert

Obgleich bei amyotrophe Lateralsklerose (auch als ALS oder Lou Gehrig-Krankheit bekannt) derzeit keine Heilung möglich ist, gibt es bestimmte Möglichkeiten, um das Risiko einer Person zu verringern, es zu entwickeln. Vor allem, wenn Sie die allgemeine Gesundheit Ihres oder Ihres geliebten Menschen kennen, können Sie helfen, die Motoneuronerkrankung zu verhindern, wenn sie in Ihrer Familie …

Weiterlesen ➔

Mit ALS angezogen werden

Das Leben mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS, Lou Gherig-Krankheit oder Motoneuron-Krankheit) ist zweifellos eine Herausforderung. Wenn sich die Nervenzellen, das Gehirn und das Rückenmark langsam verschlechtern, wird es immer schwieriger, die Muskeln des Körpers zu kontrollieren, wenn die Krankheit fortschreitet. An- und Ausziehen ist eine alltägliche Aufgabe, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ziemlich schwierig sein …

Weiterlesen ➔

Wie kann ich meinen Angehörigen zur Einnahme seiner Medikamente bewegen?

Umgang mit der Verweigerung der Medikamenteneinnahme: Medikamente können trotz ihrer Fähigkeit, Linderung für ältere Patienten zu schaffen, einer Pflegekraft und Angehörigen einige Schwierigkeiten bereiten, wenn sie sich weigern, sie zu nehmen. Besonders wenn der ältere Erwachsene an Alzheimer oder Demenz leidet, kann die Wiederholung dieser Situation ziemlich frustrierend werden. Es gibt viele Gründe, warum Menschen …

Weiterlesen ➔

Fachartikel: Stressfaktor Ankleiden – und wie er sich vermeiden lässt

GGP Fachzeitschrift für Geriatrische und Gerontologische Pflege – Thieme Verlag veröffentlicht den Fachartikel zum Thema Kleiden bei Pflegebedürftigkeit Ausgabe 2/2018 https://www.thieme.de/de/pflege/stressfaktor-ankleiden-deutlich-entspannter-131627.htm   Unser besonderer Dank gilt Frau Viola Jock (Fotos Detailaufnahmen ehem. Lehrkraft für Pflegeberufe), an Herrn Dr. Dieter Kienitz, Herrn Hayo Kruse, Frau Christa Mantel, an das Pflegeteam im Pflegehaus „Alte Schule“ in Lunden, Frau …

Weiterlesen ➔

Wie man Rückenschmerzen behandelt

Rückenschmerzen sind sehr häufig, fast jeder kann erwarten, dass sie irgendwann im Leben schmerzhaft sind. Wenn Sie jemals mit Ihren Rückenschmerzen gekämpft haben, wissen Sie, wie schwächend sie sein können. Vielleicht leiden Sie an Arthritis oder Sie haben etwas in die falsche Richtung gehoben. Gerade Pflegekräfte und pflegende Angehörige leisten täglich viel körperliche Arbeit, die …

Weiterlesen ➔