1. Oktober: Internationaler Tag der älteren Menschen

image_pdfimage_print

Die UN hat den 1. Oktober schon 1990 zum „internationalen Tag für ältere Menschen („International Day of Older Persons„) deklariert. Das Motto 2021: Digital Equity for All Ages / Digitale Chancengleichheit für alle Altersgruppen.

Die UN schreibt zum Motto des Tages 2021:

„Die technologischen Fortschritte geben Anlass zu großer Hoffnung, die Fortschritte bei der Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu beschleunigen. Dennoch ist die Hälfte der Weltbevölkerung nicht online, .. Jüngste Berichte der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) zeigen, dass Frauen und ältere Menschen stärker als andere gesellschaftliche Gruppen von digitaler Ungleichheit betroffen sind; sie haben entweder keinen Zugang zu Technologien oder profitieren nicht in vollem Umfang von den Möglichkeiten, die der technische Fortschritt bietet.“ Quelle, übersetzt mit www.DeepL..

Und in Deutschland?

Der UN-Tag ist in deutschland wenig populär, vielleicht auch wegen der Konkurrenz durch den Deutschen Seniorentag, der im November (jedoch nur alle drei Jahre) durchgeführt wird. Dazu gibt es in Deutschland einzelne regionale Tage der Senioren. Deutsche Akteure haben wir – trotz vieler Kalendereinträge – zum jetzigen UN Tag bisher nicht gefunden.

Quelle: https://worldday.de/1-oktober-internationaler-tag-der-aelteren-menschen-international-day-of-older-persons-internationaler-seniorentag-weltaltentag/

 

Zahlen zum Thema

„Laut der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wird die Zahl der jüngeren Bevölkerung im Alter unter 20 Jahren von  15,1 Millionen in Jahr 2015 auf 13,2 Millionen im Jahr 2060 sinken. Besonders deutlich zeigt sich die demografische Alterung in den Zahlen der Hochbetagten: Im Jahr 2015 lebten 4,7 Millionen 80-Jährige und Ältere in Deutschland. Im Jahr 2060 wird ihre Zahl mit insgesamt neun Millionen mehr als doppelt so hoch sein wie heute.“ (Quelle AOK)

 

Digitale Kompetenzen bringen Lebensfreude

Es geht nicht nur um die Notwendigkeit der niedrigschwelligen Vermittlung digitaler Kompetenzen. Es geht auch darum zu verdeutlichen, wie viel Spaß Ältere am Umgang mit digitalen Medien haben oder zukünftig haben könnten. Digital um die Welt reisen, das Gedächtnis kurzweilig trainieren, mit der Familie videochatten: Gerade Neulinge lernen schnell, wieviel Spaß das
machen kann. Der DigitalPakt Alter will diese positiven Erfahrungen stärken und ausweiten, um Älteren einen sicheren und selbstverständlichen Umgang mit digitalen Medien zu ermöglichen.

Aufgabe in der neuen Legislaturperiode

„Die neue Bundesregierung muss die digitale Teilhabe älterer Generationen aktiv vorantreiben“, so die stellvertretende BAGSO-Vorsitzende Dr. Regina Görner. Zahlreiche Studien belegen, dass vor allem soziale Faktoren zu einer digitalen Spaltung unserer Gesellschaft führen. Das gilt insbesondere für die Gruppe der Älteren. Görner: „Wir fordern, dass Seniorinnen und Senioren flächendeckend Zugang zum Internet haben, und sie befähigt werden, es sicher zu nutzen. Dafür bedarf es finanzieller Hilfen
sowie niedrigschwelliger und zielgruppenspezifischer Informations- und Bildungsangebote. Das darf nicht von der Bereitschaft des Einzelnen, seiner materiellen Lage oder seinen Bildungsvoraussetzungen abhängen. Gleichzeitig muss auch die Technik selbst nutzerfreundlicher werden“, so die Leiterin der BAGSO-Fachkommission „Digitalisierung“.

Quelle: https://www.goettingen.de/aktuelles/internationaler-tag-der-aelteren-menschen-2021-09-29.html

 

Ist es das, was ältere Menschen heute wirklich brauchen und wünschen?

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zum heutigen internationalen Tag für ältere Menschen.

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar