Fragen, wenn Sie ein Pflegeheim besichtigen

image_pdfimage_print

Die Wahl eines Pflegeheims für Ihren Liebsten ist eine große Entscheidung. Sie müssen sich im Voraus informieren und mit einer Vielzahl von Fragen auseinandersetzen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir diese Liste mit den wichtigsten Fragen zusammengestellt, die Sie sich bei einer Führung durch ein Pflegeheim stellen sollten.

Neben den folgenden Fragen sollten Sie während der Pflegeheimführung auch Ihre Beobachtungsgabe einsetzen. Achten Sie auf den Umgang der Mitarbeiter mit den Bewohnern – sprechen sie sie zum Beispiel respektvoll mit Namen an oder nennen sie sie „Oma“ oder „Opa“? Schauen Sie sich das Essen an, um zu sehen, ob es appetitlich aussieht. Schauen Sie sich die Bewohner an, um zu sehen, ob sie gepflegt erscheinen. Überprüfen Sie die öffentlichen Bereiche, um zu sehen, ob sie frei von Schmutz und frei von Gerüchen sind. Achten Sie auf Haltegriffe und darauf, ob sie in wichtigen Bereichen richtig platziert sind. Grundsätzlich möchten Sie mit allen Sinnen feststellen, ob das Pflegeheim zu Ihrem geliebten Menschen passt oder nicht.

Hier sind ohne Umschweife die Fragen, die Sie sich bei einem Rundgang durch ein Pflegeheim stellen müssen, sortiert nach Kategorien:

Besetzung

  • Wie hoch ist ihr Verhältnis von Einwohnern zu Mitarbeitern?
  • Wie sieht Ihre Personalfluktuation aus? Wird mein Angehöriger ständig neue Bezugspersonen haben?
  • Wie viel Zeit verbringen die Mitarbeiter mit den Bewohnern?
  • Machen die Mitarbeiter häufig Überstunden oder Doppelschichten?
  • Wie sieht der Tagesablauf aus?
  • Ist das Heim an Wochenenden und Feiertagen voll besetzt?
  • Welche Schritte unternimmt die Einrichtung, um sicherzustellen, dass sie keine Menschen mit Missbrauch, Vernachlässigung oder Misshandlung einstellen?
  • Gab es in dieser Einrichtung frühere Fälle von medizinischem Missbrauch oder Vernachlässigung?
  • Wie reagieren Sie auf Bedenken hinsichtlich der Betreuung und Behandlung der Bewohner? Welche Richtlinien haben sie?

Medizinischer Bedarf

  • Bietet das Pflegeheim eine spezielle Betreuung für die Erkrankungen Ihres Angehörigen, wie Demenz oder Parkinson ?
  • Wie viele Ihrer Bewohner nehmen stimmungsaufhellende oder antipsychotische Medikamente ein?
  • Wie beugen Sie Wundliegen vor?
  • Welche Schritte unternimmt Ihre Einrichtung, um die Ausbreitung von Infektionen zu reduzieren?
  • Kann meine geliebte Person noch ihren Hausarzt aufsuchen? Wenn ja, hilft die Einrichtung bei der Organisation des Transports zu und von den Terminen?
  • Hat Ihre Einrichtung eine Vereinbarung mit einem nahegelegenen Krankenhaus?
  • Bietet die Einrichtung vor Ort weitere Dienstleistungen wie Physiotherapie oder Sprachpathologie an ?
  • Haben Sie Ärzte und Krankenschwestern im Personal? Welche Stunden arbeiten sie?

Mahlzeiten

  • Können die Einwohner bei jeder Mahlzeit zwischen verschiedenen Speisen wählen?
  • Gibt es Snacks zwischen den Mahlzeiten?
  • Hilft das Personal den Einwohnern bei Bedarf beim Essen und Trinken?
  • Kann die Einrichtung bei Bedarf Mahlzeiten für besondere Ernährungsbedürfnisse bereitstellen?

Unterkunft

  • Können die Einwohner persönliche Gegenstände in ihren Zimmern haben?
  • Wie schützt man das Hab und Gut der Einwohner, wie Andenken und Pflegeheimkleidung ?
  • Hat jedes Zimmer ein Bad, Möbel und Stauraum?
  • Können sich die Einwohner ihre Mitbewohner aussuchen oder werden sie zugewiesen?
  • Haben die Einwohner Zugang zu technischen Einrichtungen wie einem persönlichen Telefon, einem Computer, einem Fernseher und Internet?

Aktivitäten

  • Gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, an denen Einwohner teilnehmen können, auch solche, die ihr Zimmer nicht verlassen können?
  • Haben die Einwohner Mitsprache bei den angebotenen Aktivitäten?
  • Gibt es einen Bereich für Freizeitaktivitäten im Freien? Helfen die Mitarbeiter den Einwohnern, nach draußen zu gehen?
  • Wie sind die Besuchszeiten und Richtlinien? Dürfen Einwohner sehr früh oder spät am Tag Besucher empfangen oder sind die Öffnungszeiten eingeschränkt?
  • Dürfen Besucher für ein paar Tage anreisen, und wenn ja, ist damit ein Papierkram verbunden?
  • Bietet das Pflegeheim die religiöse oder kulturelle Unterstützung, die Ihr Angehöriger braucht?

Zertifizierungen und Auszeichnungen

  • Ist die Einrichtung MDK gut zertifiziert? Gibt es weitere Zertifikate?
  • Ist der Heim- und der aktuelle Geschäftsleitung ausgezeichnet worden?
  • Hat die Einrichtung Auszeichnungen erhalten? Wenn ja, wofür waren diese Auszeichnungen erhalten?

Finanzen

  • Fallen Zusatzkosten für andere Leistungen, wie z. B. Haarschnitte, an oder ist der Preis pauschal?
  • Wenn mir das private Geld ausgeht, werden Sie Sozialhilfe annehmen oder muss mein Liebster ausziehen?
  • Werden Sie mir schriftlich mitteilen, was Ihre Dienstleistungen und Gebühren sind, bevor mein Liebster einzieht?

Die Suche nach einem Pflegeheim ist ein großes Puzzleteil der Altenpflege, aber nicht das einzige. Kleinere Änderungen, wie der Wechsel zu anpassungsfähiger Kleidung , können die Lebensqualität Ihrer Liebsten verbessern. Tamonda bietet eine Vielzahl von Kleidung für die Pflegeheimeinwohner, für Damen und Herren, und Sie werden kostenlosen Versand für jede Bestellung innerhalb Deutschlands erhalten, wenn Sie im Wert von mehr als € 100 Kleidung bestellen!

Shoppen Sie anpassungsfähige Kleidung für Ihre Lieben!

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar