Wenn das Leben schwer und anstrengend ist

image_pdfimage_print

Palliative Versorgung richtet sich in ihrem Gesamtkonzept an Menschen mit schweren Erkrankungen, die nicht mehr heilbar sind.

Es geht im Kern darum, die verbleibende Lebenszeit angenehm zu gestalten, nach Möglichkeit zu verlängern und vor allem die Lebensqualität zu verbessern.

Hierzu trägt die richtige Kleidung entscheidend bei.

Würde ist hier ein gewichtiges Stichwort:

Selbst bettlägerige Patienten liegen dank der passenden Kleidungsstücke so gut wie nie unbedeckt herum.

Außerdem wird durch die Produktvielfalt ein Höchstmaß an attraktiver Individualität gewährleistet. Biografisch authentisch gekleidet zu bleiben bedeutet das Selbstwertgefühl des Betroffenen in seiner schweren Lebenslage zu schützen.

Bewegungseinschränkungen wie Arme, die nicht mehr über den Kopf gehoben werden können, oder noch weitere – durch Schmerzen oder Versteifung induzierte Behinderungen bei der Mitwirkung im Ankleideprozess, können mit der richtigen Wahl der Pflegemode gemindert wenn nicht sogar ausgeschlossen werden.

So wird das An- und Auskleiden für alle Beteiligten stressfrei und weniger schmerzhaft. Kein über den Kopf ziehen und keine unangenehmen Arm- und Beinbewegungen.

Mit optimalen Schließungen werden zudem Wundliegen oder Druckstellen vorgebeugt und der Betroffene einmal mehr entlastet. Es ist das oberste Ziel, es dem Patienten so entspannt und angenehm wie möglich zu machen.

Je besser die Kleidung zu den Ansprüchen und Anforderungen des jeweilig zu betreuenden Patienten passt, desto leichter und reibungsloser ist die regelmäßig auftretende Notwendigkeit des Umkleidens zu erfüllen.  Weniger innere Widerstände beim Patienten sind selbstverständlich, wenn das An- und Auskleiden leichter und würdevoller geschehen kann. 

Auch biografisch authentisch gekleidet bleiben, bedeutet, die Individualität und das Selbstwertgefühl des Betroffenen in seiner schweren Lebenslage zu schützen.

Pflegemode bedeutet:

  • komfortable & vereinfachte Lösungen für ein umsorgtes und unabhängiges Kleiden
  • für Senioren und Menschen mit mobilen und kognitiven Einschränkungen
  • Kleidung ohne Knopf und Zipper – ganz leicht mit Klett und Druckknopf
  • hochwertige Kleidung aus pflegeleichten Materialien
  • entspannt auch im Liegen & Sitzen ankleiden
  • Lebensqualität schenken und bewahren
Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar