So messen Sie Ihre Schuhgröße und -breite zu Hause

image_pdfimage_print

Online-Shopping ist unglaublich bequem und macht es einfach, genau das zu bekommen, was Sie wollen, direkt nach Hause geliefert. Es kann jedoch zu Anfang schwierig sein, Kleidung und Schuhe online einzukaufen. Größentabellen sind nicht standardisiert, und Sie werden einfach nicht sicher wissen, wie etwas passen wird, bis Sie es anprobieren. Es gibt jedoch Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Chancen erhöhen, einen passenden Schuh zu bestellen.

Hier ist, was Sie wissen müssen, um Ihre Schuhgröße und -weite zu Hause zu messen:

Warum ist die Schuhgröße wichtig?

Jeder Ihrer Füße hat 26 Knochen, 33 Gelenke und über 100 Bänder, daher ist es entscheidend, ihnen die richtige Unterstützung zu geben, um Schmerzen und Verletzungen vorzubeugen. Das Tragen der falschen Schuhgröße kann sowohl vorübergehende als auch chronische Fußprobleme verursachen. Kurzfristig kann ein zu enger oder zu lockerer Schuh Blasen und Scheuerstellen verursachen und sogar die Haut von den Füßen reiben. Im Laufe der Zeit können Sie Hühneraugen und Ballen entwickeln, Fußgewölbeschmerzen und andere Symptome durch falsch sitzende Schuhe. Das Tragen der falschen Schuhe kann auch Auswirkungen auf den Rest Ihres Körpers haben, z. B. auf Ihre Knie. Diese Zustände können lästig sein oder Ihre Mobilität sogar ernsthaft beeinträchtigen, daher ist es wichtig, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um sie zu verhindern. Die Unterstützung Ihrer Füße beginnt mit der richtigen Schuhgröße. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Schuhgröße zu Hause messen können!

Größentabelle für adaptive Schuhe

Schuhe sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Outfits. Sie schützen vor Ausrutschen und Stürzen, fördern die richtige Geh- und Stehhaltung und schützen Ihre Füße vor Prellungen und Verletzungen. Das Anziehen von Schuhen kann für ältere Menschen jedoch schwierig sein, und die Person kann auch Fußprobleme wie Ballen haben, die es schwierig machen, die richtige Größe zu finden. Bei Tamonda Pflegemode bieten wir eine große Auswahl an Schuhstilen und -größen, um den Bedürfnissen von Männern und Frauen gerecht zu werden. Da die Auswahl der Schuhe verschiedene Ansprüche bedient, finden Sie bei Tamonda Pflegemode eine Kollektion amerikanischer Senioren- und Diabetikerschuhe sowie Haus- und Bettschuhe in US Größen, die in Zusammenarbeit mit Gerontologen und im Forschungs- und Designprozess entworfen sind, um die Herausforderungen einer modernen adaptiven Mode zu erfüllen, um sie spezialisiert anbieten zu können.

Denken Sie daran, dass jeder unserer Schuhstile leicht in der Größe variiert, daher ist es am besten, die spezifische Größentabelle des Produkts zu überprüfen. Diese Produkt spezifische Größentabelle finden Sie auf der Produktseite direkt unterhalb der Produktbeschreibung, um Ihre Größe auszuwählen.

Größentabelle für adaptive Schuhe für Damen und für Herren

Alle Maße sind in Zentimeter cm

So messen Sie zu Hause für Ihre adaptive Schuhgröße

Zuerst brauchen Sie diese Materialien: zwei Blätter Papier, einen Bleistift und ein Maßband oder Lineal. Einen Freund zu haben kann Ihnen helfen, aber Sie können Ihre Füße trotzdem selbst messen. Hier sind die Schritte, um Ihre Füße zu messen:

  1. Legen Sie das erste Blatt Papier auf eine harte Oberfläche und stellen Sie Ihren Fuß in die Mitte des Blattes Papier. Zeichnen Sie Ihren Fuß nach oder lassen Sie es von einem Freund für Sie tun, wenn Sie Probleme haben, sich zu bücken.
  2. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für den anderen Fuß.
  3. Nehmen Sie die Fußlinie beider Füße und messen Sie von der Spitze des längsten Zehs bis zum Ende der Ferse. Bei den meisten Menschen ist der große Zeh der längste Zeh, aber manchmal ist der Zeigezeh der längere. Verwenden Sie als Ausgangspunkt denjenigen Zeh, der mehr hervorsticht. Runden Sie die Messung nicht auf oder ab – Genauigkeit ist hier entscheidend!
  4. Wenn Ihre Füße leicht unterschiedliche Maße haben, ist das in Ordnung. Es ist üblich, dass ein Fuß etwas größer ist als der andere. Fügen Sie der Länge 0,5 cm hinzu, um etwas Spielraum für die Zehen zu haben. Nehmen Sie das größte Maß und vergleichen Sie es mit der Größentabelle der Marke, von der Sie kaufen möchten. Das ist der Schuh, den Sie kaufen sollten.

  5. Um die Breite zu bestimmen, messen Sie an der breitesten Stelle des Fußes (normalerweise am Fußballen direkt unter Ihren Zehen). Vergleichen Sie dies noch einmal mit der Größentabelle, um festzustellen, ob Sie einen schmalen, normalen oder weiten Schuh benötigen.

Weitere Tipps zum Messen Ihrer Schuhgröße

Sie können mehrere Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie eine genauere Messung Ihrer Füße erhalten. Einige unserer Tipps sind:

  • Messen Sie Ihre Füße nach einem ganzen Tag im Stehen oder Gehen. Ihre Füße schwellen an und werden im Laufe des Tages größer, und Ihre Schuhe müssen groß genug sein, um diese Größenänderung aufzunehmen. (Kaufen Sie unsere Kollektion von Schuhen für geschwollene Füße und Hausschuhe für geschwollene Füße.)
  • Messen Sie Ihre Schuhgröße, während Sie die Socken oder Strümpfe tragen, die Sie mit den Schuhen tragen möchten. Messen Sie Ihre Füße nur dann barfuß, wenn Sie die Schuhe barfuß tragen möchten (z.B. wenn Sie Sandalen kaufen).
  • Messen Sie immer beide Füße. Die meisten Menschen haben leicht asymmetrische Füße und jeder Fuß gibt Ihnen leicht unterschiedliche Maße. Wählen Sie immer das größte Maß und verwenden Sie es, um Ihre Schuhgröße zu bestimmen.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Fußumriss zeichnen, und versuchen Sie, den Stift nicht zu wackeln, damit er nicht Ihren Fuß vergrößert oder verkleinert. Die Abstände zwischen den Schuhgrößen sind sehr gering, manchmal nur ein paar Millimeter daher ist Genauigkeit entscheidend. Runden Sie auch nicht auf oder ab. Notieren Sie einfach das genaue Maß und verwenden Sie es, um Ihre Schuhgröße zu bestimmen.

So erkennen Sie, ob Ihre Schuhe nicht passen

Manchmal passen Ihre Schuhe trotz aller Bemühungen nicht. Auch wenn Sie sich perfekt vermessen haben, sollten Sie die Schuhe nach der Ankunft anprobieren (aber bevor Sie die Etiketten abnehmen), um sicherzustellen, dass sie gut passen. Hier sind einige Anzeichen, auf die Sie achten sollten:

  • Ziehe die Socken oder Strümpfe an, die Sie zu den Schuhen tragen möchten. Probieren Sie sie nicht barfuß an, es sei denn, Sie planen, sie barfuß zu tragen, genau wie beim Messen.
  • Probieren Sie sie am Ende des Tages aus, nachdem Ihre Füße angeschwollen sind . Sie möchten sicherstellen, dass sie den ganzen Tag über angenehm zu tragen sind, nicht nur morgens.
  • Stehen Sie auf und stellen Sie sicher, dass Ihre Ferse bequem an der Rückseite des Schuhs anliegt. Untersuchen Sie dann den Zehenbereich. Zwischen Ihrem längsten Zeh und der Schuhkante sollten mindestens 0,5 -1,0 cm Platz sein. Wenn Ihr Zeh direkt am Rand des Schuhs steht, ist er zu klein und Sie müssen ein größere Nummer wählen.
  • Schieben Sie einen Finger zwischen Ihren Fuß und den Fersenbereich des Schuhs. Wenn Ihr Finger eng anliegt, ist die Größe gut. Wenn Sie Ihren Finger nicht in den Schuh drücken können, müssen Sie die Größe erhöhen. Wenn Sie problemlos einen oder mehrere Finger hinten in den Schuh stecken können, müssen Sie die Größe kleiner wählen.
  • Überprüfen Sie die Breite der Schuhe, nachdem Sie sie vollständig gebunden oder geschlossen haben. Er sollte Ihren Fuß anschmiegen und an Ort und Stelle halten, aber auch nicht zu eng sein.
  • Untersuchen Sie die Zehenbox und stellen Sie sicher, dass Ihre Zehen nicht oben oder an den Seiten reiben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie je nach Passform möglicherweise eine weiteren Schuhgröße wählen oder zu einer größeren Schuhgröße wechseln.
  • Versuchen Sie, einen Teppich zu finden (um zu vermeiden, dass die Unterseite des Schuhs abgenutzt wird) und gehen Sie darauf herum. Achten Sie auf die Ferse und wie viel sie sich bewegt. Wenn es unangenehm auf Ihren Fußrücken drückt, müssen Sie die Größe vergrößern. Wenn es um mehr als 1,5 cm herumrutscht, müssen Sie die Größe verkleinern.
  • Bei Boots und Stiefeln, die über die Fußknöchel nach oben gehen, sollten sie beim ersten Anziehen etwas Widerstand bieten. Wenn dies nicht der Fall ist, ist die Größe möglicherweise zu groß. Die Schuhe lockern sich beim Tragen und lassen sich mit der Zeit leichter anziehen.
  • Gehen Sie niemals davon aus, dass Schuhe beim Tragen einlaufen oder sich ausdehnen! Die Schuhe sollten von Anfang an bequem sein. Wenn dies nicht der Fall ist, tauschen Sie sie entweder gegen eine andere Größe aus oder geben Sie sie zurück und suchen Sie nach einem anderen Paar.

So kaufen Sie Schuhe online

Wenn Sie Schuhe online kaufen, stehen Ihnen viel mehr Optionen und Größen zur Verfügung, sodass Sie genau das finden können, wonach Sie suchen. Es ist jedoch etwas schwierig, es vor dem Kauf nicht ausprobieren zu können. Hier sind einige Tipps, um das Online-Shopping von Schuhen zu vereinfachen:

Betrachten Sie Fachhändler.

Wenn Sie spezielle Schuhe benötigen, wie z. B. Orthesen oder Schuhe für Diabetiker, führt ein normales Schuhgeschäft möglicherweise nicht das, was Sie brauchen, selbst mit einer umfangreichen Online-Auswahl. Wenn Sie Schuhe für einen bestimmten Bedarf benötigen, empfehlen wir Ihnen, bei Fachhändlern wie Tamonda Pflegemode einzukaufen, die die Schuhe haben, die Sie benötigen.

Überprüfen Sie die Größentabelle jedes Modell.

Schuhgrößen sind wie Kleidergrößen nicht marken- oder länderübergreifend standardisiert. Sie sollten Ihre Füße immer neu messen und dann mit der Größentabelle der jeweiligen Marke vergleichen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Es ist sehr üblich, bei einer Marke Größe 40 und bei einer anderen Größe 42 zu haben, also überprüfen Sie es immer noch einmal, bevor Sie auf die Schaltfläche „Bestellen“ klicken.

Schauen Sie die Schuhform an.

Prüfen Sie die Form Ihres Fußes und vergleichen Sie dann mit der Form der Schuhe, die Sie ansehen. Suchen Sie nach einem Schuh, der die Form Ihres Fußes nachahmt. Wenn sich Ihre Zehen beispielsweise etwas spreizen, suchen Sie nach einem Schuhstil, der eine breitere Zehenbox hat, um Ihren Füßen Platz zu bieten.

Denken Sie darüber nach, wie Sie die Schuhe tragen werden.

In bestimmten Fällen, wie z. B. bei Tennisschuhen, ist es Ihnen möglicherweise egal, ob Ihre Schuhe zu Ihrem Outfit passen oder nicht. In anderen Situationen möchten Sie jedoch, dass alles zusammenpasst. Bevor Sie einen Schuh kaufen, gehen Sie Ihren Kleiderschrank durch und stellen Sie verschiedene Outfits zusammen, die zu dem Schuh passen. Wenn Sie derzeit keine Kleidung haben, die zu den Schuhen passen könnte, sollten Sie den Kauf vielleicht noch einmal überdenken.

Betrachten Sie die Bilder.

Bilder sagen wirklich mehr als tausend Worte, wenn es um Online-Shopping geht.  Betrachten Sie alle Bilder zum Schuhmodell, damit Sie sehen können, wie die Schuhe im wirklichen Leben aussehen. Doch auch Fotos können manchmal im Farbton von der Realität ein wenig abweichen.

Lese die Beschreibung.

Bilder sind ein Muss, aber sie erzählen nicht die ganze Geschichte. Lesen Sie die Beschreibung jedes Paars Schuhe sorgfältig durch, damit Sie wissen, was Sie bekommen. Auf den Bildern sehen sie vielleicht so aus, als wären sie aus echtem Leder, aber dann könnte die Beschreibung offenbaren, dass sie tatsächlich aus Kunstleder sind, was vielleicht nicht das ist, wonach Sie suchen.

Überprüfen Sie die Rückgabe-/Umtauschrichtlinie.

Natürlich hofft man, dass man die Schuhe nicht zurückschicken muss, aber manches passt einfach nicht. Bevor Sie Ihre Schuhe bestellen, vergewissern Sie sich, dass das Geschäft, in dem Sie bestellen, eine gute Rückgabe- oder Umtauschrichtlinie anbietet, damit Sie die richtige Größe finden oder Ihr Geld zurückbekommen. Bei Tamonda bieten wir beispielsweise eine einfache Rückgabe innerhalb von 30 Tagen an, solange sich der Artikel noch in einem verkaufsfähigen Zustand befindet.

Probieren Sie Ihre Schuhe sofort an.

Die meisten Geschäfte haben eine Art Limit für ihr Rückgaberecht, wobei 14 bis 30 Tage das häufigste Zeitfenster sind. Es ist allzu einfach, Ihre Schuhe beiseite zu legen und sie zu vergessen, bis das Widerrufsrecht und die Umtauschmöglichkeit erlöscht. Um dies zu verhindern, sollten Sie Ihre Schuhe sofort drinnen anprobieren, idealerweise auf einer mit Teppich ausgelegten Oberfläche, um Abdrücke zu vermeiden. So haben Sie innerhalb der Rückgabefrist genügend Zeit, auch wenn Sie einige Tage oder Wochen brauchen, um sich zu entscheiden.

Bei Tamonda Pflegemode bieten wir eine große Auswahl an Spezialschuhen an, darunter anpassungsfähige Schuhe für Senioren und Schuhe für diabetische geschwollene Füße . Wir bieten kostenlosen Versand für alle Bestellungen innerhalb Deutschlands. Unser Kundendienstteam ist immer bereit, Ihnen bei Schuhbestellungen oder anderen Dingen von unserer Website zu helfen. Bestellen Sie Ihre Schuhe noch heute bei Tamonda!

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar