Hilfreiche Hilfsmittel für Senioren zu Hause

image_pdfimage_print

Viele Senioren entscheiden sich dafür, bequem zu Hause zu leben, und sie sind sehr zufrieden mit dieser Wahl. Es hilft ihnen, motiviert und aktiv zu bleiben. Wenn Sie zu Hause bleiben, erhalten Sie sich Ihre Privatsphäre, Unabhängigkeit und Sicherheit. Zu Hause oder alleine zu leben ist jedoch mit Herausforderungen verbunden.

Während Pflegeeinrichtungen mit den vielen Hilfsmitteln ausgestattet sind, die älteren Menschen helfen können, ihre täglichen Aufgaben mühelos zu erledigen, verfügen viele Senioren möglicherweise nicht über die gleiche Sicherheitsausrüstung zu Hause. Ob Sie eine Pflegekraft sind, die sich zu Hause um ihre älteren Angehörigen kümmert, oder ob Sie als Senior in Ihrem eigenen Haus leben, diese hilfreichen Hilfsmittel können Ihnen die täglichen Aufgaben erleichtern und sicherer machen:

Badezimmerhilfen

Haltegriffe:
Wenn sich ein Senior in der Erholungsphase nach der Operation befindet oder wenn er an fortgeschrittener Arthritis leidet, sind Haltegriffe perfekt, um Sicherheit zu bieten. Mit Haltegriffen wird das Aufstehen vom Toilettensitz oder das Ein- und Aussteigen aus der Dusche einfacher und viel sicherer. Pflegekräfte können sich auch erleichtert fühlen, wenn sie wissen, dass ihr älterer Angehöriger die Unterstützung hat, mit der sie sich selbständig bewegen können. Haltegriffe helfen auch dabei, das Gleichgewicht zu halten, wenn sich ältere Menschen schwach fühlen und nicht richtig stehen können. Sie eignen sich hervorragend, um unabhängige Bewegungen zu fördern, ohne auf Hilfe von irgendjemandem angewiesen zu sein.

Rutschfeste Badematte:
Einer der Bereiche, in denen Senioren zum Ausrutschen und Stürzen neigen, ist die Badewanne oder der Waschraum. Starke und robuste rutschfeste Badematten sind nützlich, um versehentliches Ausrutschen und Stürzen zu verhindern. Die extra großen Saugnäpfe der meisten hochwertigen Badematten haben Abflusslöcher und sind für zusätzliche Hygiene antibakteriell. Badematten sind bequem zu bedienen und leicht zu reinigen.

Duschstuhl:
Jeder Senior oder Älteste möchte seine Unabhängigkeit, niemand möchte Kompromisse in Bezug auf Privatsphäre und Würde eingehen. Ein Duschstuhl kann die dringend benötigte Sicherheit und Stabilität bieten, die ein Senior beim Duschen benötigt. Duschstühle bieten ihnen nicht nur einen Ruheplatz, sondern ermöglichen es ihnen auch, beim Duschen ruhig zu sitzen. Dies verhindert Ausrutschen und Stürze und ermöglicht es ihnen, sich sicher zu fühlen. Einige Duschstühle sind so konzipiert, dass Senioren sicher in die Dusche und wieder aus der Dusche gelangen können, da an ihnen große Griffe / Haltegriffe angebracht sind.

Erhöhter Toilettensitz:
Das Sitzen und Aufstehen vom Toilettensitz ist für einige Senioren oder Menschen mit fortgeschrittener Arthritis oder Hüft- und Knieproblemen ein Kampf. Das Aufstehen ist aufgrund der Belastung der Knie oder Hüften noch schwieriger, und es ist noch gefährlicher, wenn jemand operiert wird. Speziell entwickelte erhöhte Toilettensitze machen das Aufstehen und Sitzen einfacher und stressfreier. Die meisten Toilettensitze sind mit abnehmbaren, gepolsterten Griffen ausgestattet, die nicht nur weich, sondern auch rutschfest sind.

Schlafzimmerhilfen:

Smart Vacuum:
Intelligente Staubsauger sind einfach zu bedienen und der Benutzer muss beim Reinigen des Hauses nicht an den Kabeln ziehen. Senioren können von einem drahtlosen Roboterstaubsauger profitieren, da sie den menschlichen Aufwand reduzieren und mechanisch effizient sind. Wenn Ihr älterer Angehöriger Haustiere hat, wird er den Roboterstaubsauger lieben, da er alles von kleinen Partikeln bis zu größeren Verschmutzungen auf jeder Art von Bodenbelag entfernen kann. Schmutzerkennungssensoren ermöglichen eine gründliche Reinigung und passen die Saugleistung an den Bodentyp an.

Bettsicherungen:
Sind Ihre Eltern anfällig für Ausrutscher und Stürze? Wird ihnen schwindelig und sie haben Angst, ohne Hilfe oder Unterstützung vom Bett aufzustehen? Bettsicherungen, Halterungen und Gitter für ältere Menschen sind ausgezeichnete Geräte, mit denen sie leicht vom Bett aufstehen können. Sie eignen sich auch hervorragend zur Wahrung der Unabhängigkeit eines Senioren, auch wenn sie nicht extrem krank sind. Bettsicherungen sind einfach zu installieren, da sie ohne komplizierte Verfahren am Bett befestigt werden können. Sie sind für Personen mit Schwäche, eingeschränkter Flexibilität, schlechtem Gleichgewicht oder starken Rückenschmerzen und eingeschränkter Mobilität konzipiert. Ihr älterer Angehöriger kann auch leicht Taschen am Bettgitter befestigen, um seine kleinen Sachen aufzubewahren.

Rutschfeste Hausschuhe:
Eines der wichtigsten Dinge im Haus für sicheres Gehen sind rutschfeste Schuhe und Hausschuhe. Rutschfeste Hausschuhe verhindern versehentliches Ausrutschen und Stürzen, insbesondere wenn das Haus nicht mit Teppichboden ausgelegt ist. Sie sind besonders wichtig, wenn Senioren Ausflüge in die Küche oder spätabendliche Besuche im Waschraum unternehmen.

Während der nächtlichen Fahrt zum Waschraum kann es mühsam sein, Hausschuhe anzuziehen. Um jedoch sicher zu sein, ist es wichtig, immer noch rutschfestes Schuhwerk zu haben. Rutschfeste Socken sind die perfekte Lösung. Stoppersocken können im Bett getragen werden, sodass Sie sich auf Ihrer Reise zum Waschraum keine Sorgen mehr machen müssen, ob Sie etwas anziehen möchten.

 

Plug-In Nachtlichter:
Nachtlichter bieten Sicherheitsvorteile für ältere Angehörige. Es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl und wenn Sie eine Pflegekraft oder ein Familienmitglied sind, die nach einem Geschenk suchen, ist dies das perfekte. Wandsteckdosenleuchten eignen sich hervorragend für zusätzliches Licht im Haus und bieten eine gute Sicht, falls Senioren nachts aufstehen, um in die Küche oder ins Bad zu gehen. Es gibt eine große Auswahl in Online Shops, ansonsten bietet jeder lokale Baumarkt auch Wandsteckdosen an. Wandleuchten könnten sich auch für die Sturzprävention als sehr vorteilhaft erweisen.

Küchenhelfer

Küchenmatten:
Küchen sind normalerweise nicht mit Teppich ausgelegt und können eine Gefahr für Senioren darstellen, die häufig in die Küche gehen. Das Platzieren einer rutschfesten Matte in der Küche ist sehr hilfreich, da dadurch die Wahrscheinlichkeit von Stürzen und Rutschen verringert wird. Ebenso können diese Matten in Waschräumen, Schlafzimmern oder in der Nähe des Eingangs platziert werden. Anti-Ermüdungsmatten eignen sich hervorragend für alle Altersgruppen, da sie aufgrund ihres Gewichts an Ort und Stelle bleiben und super weich zum Stehen sind. Diese Matte erleichtert das Stehen, Kochen oder Reinigen.

Küchenhocker:
Gute Qualitäts Küchenhocker sind ideal für Senioren oder ältere Menschen oder alle, die behindert sind. Er sieht eher aus wie ein Stuhl als wie ein Tritthocker, da es Arme und eine Rückenlehne zur Unterstützung hat. Gepolsterte Sitze bieten zusätzlichen Komfort, insbesondere für Menschen mit Rückenschmerzen. Ihr älterer Angehöriger wird sich in der Küche sicherer und wohler fühlen, wenn er einen guten Stuhl mit Unterstützung hat, auf dem er gelegentlich ruhen kann. Die Griffe erleichtern das Sitzen und Stehen. Senioren mit Mobilitätsproblemen, Rückenschmerzen oder jeglicher Schwäche können von einem Küchenhocker profitieren.

Schnurloser Wasserkocher:
Handschwäche, Arthritis, Demenz oder allgemeine Schwäche können einfache Aufgaben erschweren. Für Senioren, die zu Hause leben, können diese einfachen Aufgaben gefährlich werden, wenn sie zu Hause nicht über die richtigen Werkzeuge und Geräte verfügen. Schnurlose Glaskessel sind leicht und einfach zu bedienen. Sie zeigen auch deutlich, ob das Wasser kocht oder gekocht hat. Ergonomische Wasserkocher, die auf einer Platte sitzen und über eine Kippmechanik verfügen, um den Wasserkocher ruhig zu halten. Senioren müssen den Wasserkocher nicht anheben, um Wasser zu gießen. Das einzige Problem mit einem ergonomischen Wasserkocher ist, dass er etwas sperrig ist.

Greifer:
Mit einem Greifer müssen Senioren nicht knien oder sich beugen, um Dinge vom Boden aufzunehmen. Ein Grabber kann alltägliche Aufgaben erleichtern. Die besten Greifer haben ein ergonomisches Design aufgrund ihrer bequemen Griffe, weichen Abzugsgriffe und der gummierten Backe, die sich drehen lässt. Einige Greifer sind faltbar und leicht zu verstauen.

Haben Sie weitere Ideen für ein sicheres Zuhause für Senioren? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen!

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar