Sitzübungen für Senioren – Mobilität erhalten

image_pdfimage_print

Jegliche körperliche Betätigung ist für Menschen jeden Alters, auch für Senioren, unerlässlich. Es kann die allgemeine Gesundheit erhalten, Verletzungen vorbeugen und das Risiko für die Entwicklung von Krankheiten senken. Daher ist es für ältere Erwachsene von großem Vorteil, körperlich aktiv zu sein.

Es gibt viele verschiedene Übungen, die Senioren machen können, um Nutzen für die Gesundheit zu ziehen. Vergessen Sie nicht, wie bei allen Trainingsprogrammen Ihren Hausarzt zu konsultieren, die richtige Kleidung zu tragen, mit genügend Flüssigkeit versorgt zu bleiben und sich vorher und nachher zu dehnen. Es ist wichtig, dass ältere Menschen sicher trainieren.

Für Rollstuhlfahrer oder diejenigen, die die meiste Zeit sitzen, können die folgenden einfachen Übungen auf einem Stuhl ausgeführt werden. Sie sind schonend und verbessern die Festigkeit, Flexibilität und das Gleichgewicht. Dazu wird ein leichter Ball (ungefähr so ​​groß wie Ihr Kopf) verwendet, um Widerstand zu erzeugen und die Aktivität unterhaltsamer zu gestalten. Sie können einen in einem Supermarkt kaufen.

Vorderer Arm hebt an

Halten Sie in einer bequemen Haltung einen Ball mit beiden Händen nach vorne ausgestreckt, sodass diese auf Ihren Knien ruhen können. Achten Sie dabei darauf, dass Ihre Ellbogen leicht gebeugt bleiben. Heben Sie in einer langsamen, gleichmäßigen Bewegung Ihre Arme an, um den Ball in Schulterhöhe anzuheben und den Rücken nach unten zu senken. 10-15 Mal wiederholen, 1 Minute ruhen lassen und 3-5 Mal dieser Übung ausführen. Je langsamer Sie sich bewegen, desto mehr trainieren Sie Ihre Arme und Ihren Rumpf, um stark und kontrolliert zu sein.

Taillen Twists

Halten Sie in einer aufrechten, sitzenden Position einen Ball mit beiden Händen nahe an Ihren Bauch, so dass Ihre Ellbogen um 90 Grad gebeugt sind. Drehen Sie Ihren Oberkörper langsam so weit wie möglich nach rechts, ohne Ihre Hüften oder Beine zu bewegen. Kehre in die Mitte zurück und drehen Sie sich nach links. Wiederholen Sie die beiden Drehungen 8 Mal, bevor Sie 1 Minute ruhen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie 3-5 Sätze mit jeweils 8 vollständigen Drehungen abgeschlossen haben. Dadurch werden die Seiten der Taille oder der Schrägen gedehnt und gestärkt. Wenn Sie jemanden im Rollstuhl bei diesen sitzenden Übungen unterstützen, erleichtert die Rollstuhlhose von Tamonda Pflegemode die Arbeit.

Hand drücken

Halten Sie einen Ball mit beiden Händen vor Ihre Brust. Drücken Sie darauf, um Ihre Fingergelenke zu aktivieren, und drücken Sie in den Ball, als ob Sie versuchen würden, die Luft aus dem Ball zu lassen. Halten Sie den Ball 4 Sekunden lang gedrückt, bevor Sie ihn langsam loslassen. Wiederholen Sie dies 8 Mal mit einer Pause von 1 Minute. Führen Sie die Übung 3-5 Mal mit jeweils 8 Wiederholungen aus. Diese Übung verbessert den Halt und stärkt die Arme und die Brust.

Schienbeinstärker

Setzen Sie sich mit schräg zum Boden gestreckten Beinen und leicht angewinkelten Knien auf die Sitzkante. Richten Sie Ihre Zehen so weit wie möglich nach unten und biegen Sie sie dann so weit wie möglich nach oben. Wiederholen Sie diesen Vorgang 15 Mal, bevor Sie sich ausruhen. Mache 3-5 Sätze mit 15 Wiederholungen. Diese Übung wirkt sich auf die Schienbeinmuskulatur aus und verbessert die Sprunggelenkflexibilität. Es ist jedoch wichtig, während dieser Übungen angemessenes Schuhwerk zu tragen. Die rutschfesten Socken von Tamonda Pflegemode eignen sich perfekt für Bein-, Knöchel- oder Fußübungen.

Beinheben

Eine extrem einfache und dennoch effektive Übung ist das Beinheben. Setzen Sie sich einfach auf einen Stuhl und strecken Sie Ihr Bein so gut es geht und heben Sie es auf und ab. Durch einfaches und schnelles Heben und Senken können Sie die Durchblutung Ihres Unterkörpers fördern. Wenn Sie es sich schwerer machen möchten, versuchen Sie, das Bein zu pulsieren. Dies bedeutet, dass Sie versuchen, es in der Luft zu halten und es anzuheben und abzusenken, ohne den Boden zu berühren. Wenn Sie das Bein einfach auf den Boden heben und senken, versuchen Sie es mit Sätzen von fünf bis zehn und wiederholen Sie dies so oft wie möglich. Wenn Sie pulsieren, stellen Sie sicher, dass Sie dies nur etwa fünf bis zehn Sekunden lang tun, damit Sie nicht zu schnell ermüden. Diese Übung sollte den ganzen Tag über ein paar Mal durchgeführt werden, um eine gute Durchblutung zu gewährleisten. Es ist eine großartige Übung, die Sie jederzeit machen können, und in welchem ​​Zustand sich ein Senior von Tag zu Tag befindet. Aufgrund der Vielzahl von Variationen, die mit dieser Übung vorgenommen werden können.

Aufstehen

Es ist unglaublich, wie viel Stehen für Ihren Körper tun kann. Dies gilt nicht nur für Senioren, sondern für alle, die einen regulären Arbeitsplatz am Schreibtisch haben. Oft merken die Leute nicht, wie wichtig es ist, einfach aufzustehen und sich zu bewegen. Die Leute vergessen, wie lange sie auf einmal sitzen, also stellen Sie sicher, dass Sie einmal pro Stunde aufstehen und eine kleine Strecke machen. Wenn Sie sich mehr anstrengen möchten, versuchen Sie, einige Male pro Stunde langsam aufzustehen und sich hinzusetzen. Es hilft bei der Energiegewinnung und erinnert den Stoffwechsel daran, seine Arbeit fortzusetzen.

 

Sie kennen mehr Übungen für Senioren? Seien Sie frei und schreiben Sie Ihre Übungen unten im Kommentar:

 

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar