Hilfreiche Tipps zum Stressabbau für Pflegekräfte

image_pdfimage_print

Viele Betreuer ignorieren oft ihre eigene Gesundheit und Bedürfnisse, weil sie damit beschäftigt sind, sich um andere zu kümmern. Der Stress der Pflegekräfte ist einer der Hauptgründe, warum sich die Pflegekräfte der Familie erschöpft, depressiv oder überfordert fühlen.

Pflegekräfte übernehmen viele Aufgaben, und diese Aufgaben können vom Einkaufen über Hausarbeiten bis hin zur Unterstützung ihrer Angehörigen beim Baden, Anziehen, Überwachen von Medikamenten und Begleiten bei Arztterminen reichen.

Frauen machen 60% der Familienbetreuer aus und gefährden häufig ihre beruflichen Ambitionen, um für ihre Angehörigen da zu sein. Die anhaltende Pandemie hat die Pflege aufgrund körperlicher Distanzierungsmaßnahmen und zusätzlicher Vorsichtsmaßnahmen erschwert. COVID-19 hat weltweit erhebliche emotionale, physische und wirtschaftliche Probleme verursacht. Pflegekräfte können jede Unterstützung und Hilfe brauchen, die sie bekommen können.

Versuchen Sie herauszufinden, wofür sie Hilfe benötigen, bevor Sie sich an eine Pflegekraft wenden. Ist es emotionale Unterstützung oder körperliche Hilfe? Es könnte sogar sein, ihnen bei wenigen Aufgaben zu helfen oder ihren älteren Angehörigen Gesellschaft zu leisten, damit sie einige Besorgungen erledigen können.

Die folgenden Ideen können dazu beitragen, den Stress der Pflegekräfte zu verringern oder zu minimieren:

Ein Hobby pflegen:

Wenn wir ein Hobby pflegen, freuen wir uns auf etwas. Das zu genießen, was sie tun, ist entscheidend für das geistige Wohlbefinden. Es ist wichtig, einige Interessen außerhalb der Rolle als Pflegekraft zu haben, obwohl dies schwierig sein kann. Egal, ob Sie gerne lesen, wandern, malen, im Garten arbeiten oder werken, widmen Sie Ihren Hobbys ein wenig Zeit, um sich frisch und gestärkt zu fühlen.

Wählen Sie barrierefreie Mode für Ihren geliebten Menschen:

Die meisten Betreuer haben die tägliche Aufgabe, ihre älteren Lieben anzuziehen. Das Anziehen kann belastende Bewegungen bedeuten, bei denen Sie einen geliebten Menschen, der nicht alleine stehen kann, heben oder bewegen müssen. Mit herkömmlicher Kleidung können diese Aktivitäten und Aufgaben schwierig zu handhaben sein. Das Tragen von Gewichten kann die körperliche Gesundheit einer Pflegekraft schädigen und zu anhaltenden Schmerzen führen. Barrierefreie Pflegemode bietet die richtigen Lösungen für eine Pflegekraft oder ein medizinisches Fachpersonal.

Barrierefreie Kleidung halbiert nicht nur die Anziehzeit, sondern bietet auch eine sichere und zuverlässige Methode, um Ihre Lieben anzuziehen. Unabhängig davon, ob Ihr älterer Angehöriger in einem Pflegeheim oder in einer häusliche Pflege ist, können einfache Anziehlösungen das Leben einer Pflegekraft erleichtern. Mit barrierefreiem weit zu öffnenden Oberteilen und Kleidern oder exklusiven Rollstuhl Pflegehosen und Klettverschluss-Hosen für Rollstuhlfahrer kann das Anziehen viel sicherer und bequemer werden. Wenn Ihr Angehöriger an Arthritis leidet, können Magnetverschlüsse ein unabhängiges Ankleiden verbessern.

Hilfe annehmen:

Pflegekräfte können es oft schwierig finden, Hilfe anzunehmen. Sie haben das Gefühl, mit allem selbst fertig werden zu müssen, und das tun sie oft! Aber etwas Hilfe trägt wesentlich zur Erhaltung der geistigen und körperlichen Gesundheit bei. Wenn Ihre Freunde, Familienmitglieder oder Nachbarn Hilfe anbieten, prüfen Sie deren Angebot und stimmen Sie sich mit ihnen ab. Wenn Sie ihnen helfen, können Sie sich auch besser fühlen. Und auf der anderen Seite, wenn Sie kein Hilfeangebot erhalten, haben Sie keine Angst davor, Familienmitglieder anzusprechen und zu fragen, ob sie ein paar Minuten oder Stunden etwas beitragen können.

In Verbindung bleiben:

Mit anderen in Verbindung zu bleiben, kann für Pflegekräfte aufgrund ihrer hektischen Zeitpläne sehr schwierig sein. Es ist wichtig, Beziehungen zu anderen Menschen, alten Freunden oder Freunden Ihrer Familie zu pflegen. Vielleicht kennen Sie jemanden in Ihrem Kreis, der die gleiche Rolle als Betreuer spielt wie Sie. Das Erreichen und Verbinden mit ihnen kann hilfreich sein, damit Sie Pflegeideen und Erfahrungen ausgetauscht werden können oder gemeinsam nach Lösungen für Probleme gesucht werden können, die schwierig erscheinen. Haben Sie ein Haustier? Jeden Tag mit Ihrem Hund spazieren zu gehen kann von Vorteil sein. Es hilft Ihnen, mit den Nachbarn in Kontakt zu treten und in Verbindung zu bleiben.

Selbstpflege:

Das Üben der Selbstpflege kann Ihnen helfen, gesund zu bleiben oder sich von Erschöpfung zu erholen. Es ist wichtig, körperlich, geistig und emotional auf sich selbst aufzupassen. Bist du so beschäftigt, dass du nicht richtig essen kannst? Gehen Sie proaktiv vor, bereiten Sie sich eine gesunde Mahlzeit vor und genießen Sie sie. Es gibt gute Rezepte für einige schnelle und dennoch gesunde Ideen für Mahlzeiten. Selbstpflege bedeutet auch, genug Schlaf zu bekommen, richtig zu essen, zu trainieren, sich auszuruhen und alles zu tun, was Ihnen hilft, sich entspannt zu fühlen.

Sehen Sie Ihren Arzt:

Pflegekräfte ignorieren oft ihre eigene Gesundheit. Sie bringen ihre Angehörigen vielleicht zum Arzt oder helfen ihnen bei telemedizinischen Terminen, finden aber selten Zeit für ihre eigene Selbstversorgung. Als Pflegekraft ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt nach den Gründen fragen und nach einer Lösung suchen, wenn Sie unter körperlichen Schmerzen oder Beschwerden jeglicher Art leiden. Ihr geliebter Mensch hat möglicherweise einen Sturz erlebt und Sie haben ihm möglicherweise beim Aufstehen geholfen. Diese Belastungspflichten können zu körperlichen Verletzungen oder Rückenschmerzen führen, die sich mit der Zeit verschlimmern. Es ist wichtig, zum richtigen Zeitpunkt Hilfe zu bekommen. Pflegekräfte können Telemedizin-Termine bei ihrem Arzt buchen oder ein Familienmitglied mit ihrem Angehörigen zusammensitzen lassen, während sie zum Arzt gehen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt weiß, dass Sie eine Pflegekraft sind, damit er Sie entsprechend beraten kann.

Haben Sie weitere Ideen für Betreuer, die Sie uns mitteilen möchten? Suchen Sie das perfekte Geschenk für eine Pflegekraft? Lesen Sie hier unseren Blog-Beitrag über Geschenke zum Stressabbau für Familienbetreuer.

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar