So entfernen Sie Flecken und Gerüche aus der Kleidung älterer Menschen

image_pdfimage_print

Badezimmerunfälle passieren, und sie sind besonders häufig bei älteren Erwachsenen. Ob sie es nicht rechtzeitig zur Toilette schaffen oder nicht mehr so ​​gut zielen können wie früher, für Senioren ist es eine schlimme Erfahrung, wenn Urin auf der Lieblingshose ist. In diesem Fall ist schnelles Handeln gefragt, da jede Art von Fleck im nassen Zustand leichter zu entfernen ist.

Hier ist unser Leitfaden zum Entfernen von Urinflecken und -geruch aus Kleidung älterer Menschen:

Tipps zum Entfernen von Flecken aus Kleidung älterer Menschen

  • Lesen Sie die Waschanleitung für jedes Kleidungsstück, bevor Sie versuchen, Flecken zu entfernen. Die Verwendung des falschen Fleckentferners kann das Kleidungsstück ausbleichen oder den Stoff schwächen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Fleckenentferner funktioniert, führen Sie einen Fleckentest an einer versteckten Stelle des Kleidungsstücks durch, bevor Sie es auf dem Fleck verwenden.
  • Mischen Sie bei der Behandlung von Flecken keine scharfen Chemikalien, da diese nachteilig reagieren können – verwenden Sie nur eine nach der anderen. Wenn Sie beispielsweise einen Fleck mit Ammoniak behandeln, waschen Sie ihn nicht mit Bleichmittel.
  • Lassen Sie den Fleckentferner vor dem Waschen mindestens 10 Minuten einwirken. Bei starken Flecken können Sie den Entferner bis zu 30 Minuten einwirken lassen. Die Chemikalien brauchen Zeit, um den Fleck abzubauen, also sprühen Sie das Kleidungsstück nicht einfach ein und werfen es dann sofort in die Wäsche.
  • Bei hartnäckigen Flecken müssen Sie den Zyklus der Fleckenbehandlung und des Waschens des Kleidungsstücks möglicherweise mehr als einmal wiederholen. Trocknen Sie das Kleidungsstück nicht, bis der Fleck vollständig entfernt ist, da das Trocknen des Kleidungsstücks den Fleck festsetzt.

Uringeruch aus Kleidung entfernen

  1. Tupfen Sie überschüssigen Urin mit einem Papiertuch oder einem gebrauchten Lappen ab. Drücken Sie jedoch nicht zu fest, da sich der Fleck dadurch ausbreiten kann.
  2. Wenn der Fleck noch nass ist, spülen Sie das Kleidungsstück mit dem heißesten Wasser aus, um einen Teil des überschüssigen Urins aus dem Stoff zu entfernen.
  3. Behandeln Sie den Fleck mit einem speziellen Urinentferner und lassen Sie ihn gemäß den Packungsanweisungen einwirken.
  4. Waschen Sie das Kleidungsstück mit dem heißesten Wasser, das der Stoff verarbeiten kann.
  5. Überprüfen Sie das Kleidungsstück auf Flecken und Gerüche. Wenn es immer noch riecht, lassen Sie es erneut durch die Wäsche laufen und fügen Sie zusätzlich zum Waschmittel eine halbe Tasse Backpulver hinzu. Wenn der Fleck noch sichtbar ist, behandeln Sie ihn erneut mit dem Fleckenentferner und lassen Sie ihn länger einwirken.
  6. Wenn Sie sicher sind, dass der Fleck und der Geruch entfernt wurden, trocknen Sie das Kleidungsstück gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.

 

Alternativen zum Entfernen von Urin aus Kleidung

Wenn der Urinentferner und das Backpulver nicht funktionieren oder Sie diese Produkte nicht zur Hand haben, sind hier einige Alternativen, die Sie stattdessen ausprobieren können:

  • Weißer Essig ist eine ausgezeichnete, natürliche Lösung für alle Arten von Flecken. Bei wirklich hartnäckigen Flecken können Sie die Pflegeheimkleidung über Nacht in einer Essiglösung einweichen lassen. Sie können auch eine Tasse Essig in die Waschmaschine geben (ohne Waschmittel), die Ladung laufen lassen und dann erneut mit Waschmittel waschen.
  • Ammoniak ist ein sehr starker Geruchsentferner und eignet sich gut für Badetücher, Bettwäsche und andere Bettsachen. Fügen Sie eine Tasse anstelle von Bleichmittel hinzu, zusammen mit dem Waschmittel, das Sie verwenden. Ammoniak eignet sich auch hervorragend zum Abbau von harten Wasserablagerungen, wachsartigen Rückständen von Handtüchern und mehr.
  • Borax ist eine weitere Lösung zur Entfernung von Gerüchen und Flecken, die einst ein beliebter Haushaltsreiniger war und in letzter Zeit wieder an Popularität gewinnt. Wie Bleichmittel kann es die Haut verletzen, wenn sie damit in Kontakt kommt, und es kann schädlich sein, wenn es eingenommen oder eingeatmet wird, daher sollte es außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Fügen Sie jeder Waschladung eine halbe Tasse Borax hinzu und genießen Sie Ihre frisch riechende Kleidung.
  • Wasserstoffperoxid ist ein weiteres Grundreinigungsmittel, das zur Behandlung von Flecken verwendet werden kann. Sie können das Wasserstoffperoxid auf den Fleck gießen oder sprühen, um ihn aufzuhellen. Sie können Ihrer Waschladung auch eine Tasse anstelle von Bleichmittel hinzufügen, um die gesamte Ladung aufzuhellen.

 

Wenn Sie proaktiv bei der Flecken- und Geruchsentfernung sind, wird Ihre Kleidung für ältere Frauen und Männer lange gut aussehen und gut riechen. Und wenn Sie Ihre Kleidung zu oft getrocknet haben und die Flecken nun fest sind, finden Sie hier bei Tamonda Pflegemode Ersatz. Bestellen Sie Kleidung im Wert von mehr als € 100 und erhalten Sie kostenlosen Versand in Deutschland!

Gerne beraten wir Sie zu den vielen Vorteilen und individuellen Möglichkeiten zu unserer adaptiven Mode. Vereinbaren Sie gerne einen Telefontermin oder rufen Sie uns gleich an unter 04882 6066500. Das Expertenteam von Tamonda kann Ihnen helfen die besten Kleidungsmöglichkeiten zu finden.

 

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar