Umgang mit Inkontinenz bei älteren Menschen

image_pdfimage_print

Es ist nie leicht, über Inkontinenz zu sprechen. Tatsächlich entscheiden sich viele einfach dafür, nicht darüber zu sprechen – nicht mit ihrem Arzt, ihren Gesundheitsdienstleistern oder mit ihrer Familie. Inkontinenz allein ist nicht übermäßig lähmend, aber ihre Auswirkung auf die Lebensqualität ist massiv und oft sehr beunruhigend für die Familie der alternden Angehörigen.

Angesichts der Tatsache, dass Inkontinenz etwa 10% der Bevölkerung betrifft, leiden viele Menschen erheblich, während sie gleichzeitig diese Schwierigkeiten zu bewältigen versuchen.

Während es viele Arten von Inkontinenz gibt, leiden die Einzelnen an zwei Formen – Urin und Kot. Harninkontinenz kann im schlimmsten Fall einen totalen Verlust der Blasenkontrolle bedeuten. Die weniger häufige, aber verheerendere Stuhlinkontinenz ist die Unfähigkeit, den Darm zu kontrollieren.

Inkontinenz bei Senioren:

Ältere Menschen sind weitaus häufiger inkontinent. Dies kann eine Folge eine Zustands sein, der behandelbar sein könnte. Medizinische Ursachen für Inkontinenz sind:Harnwegsinfektion, Verstopfung, Diabetes, Nebenwirkungen von Medikamenten, Geschwächte Muskeln als Folge von Schlaganfall oder Erkrankungen wie der Parkinson-Krankheit

Inkontinenzhilfen für Senioren:

Glücklicherweise gibt es gute Möglichkeiten für diejenigen, die an der Erhaltung ihrer Kontinenz arbeiten. Mit ärztlicher Diagnostik und therapeutischen Methoden werden viele Hilfen angeboten.

Unsere Tipps:

Hier sind einige unserer Empfehlungen für hilfreiche Produkte, die die Pflege eines geliebten Menschen erleichtern:

Die richtige Kleidung kann bei Inkontinenzprobleme hilfreich und heilend sein.

Manchmal passieren Malheurs aufgrund von Kleidung, die ein Senior unter dem Druck nicht schnell genug entkleidet bekommt. Daher empfehlen wir die Kleidung den Situationen unbedingt anzupassen.

Lösungen:

1. Hosen mit Klettverschlüssen

Kletthosen mit seitlichen Klettverschlussöffnungen helfen, dieses Problem zu beseitigen, da sie sich durch das einfache Öffnen schnell herunternehmen lassen. So bleibt die Selbständigkeit erhalten und erst recht das Bewußtsein, „ich schaff das“ – denn Inkontinenz kann häufig auch eine Sache der Gedanken sein.

 

Nehmen Sie diese Hosen für Personen mit Einschränkungen der Fingerfertigkeit und Schnelligkeit, die das selbständige Kleiden leichter machen!

Diese Hosen mit Klettverschlüssen für Damen und Herren sind pflegeleicht –  zwei seitliche Klettschließungen für ein verstellbares leichtes Ankleiden – die Frontöffnungsmöglichkeit ist hilfreich vom Rollstuhl auf den Sitz.

  • Leichter Zugang – hervorragend bei eingeschränkter Hand Geschicklichkeit
  • Leichte Schließung – ermöglicht einen einfachen Slip-on Komfort – leichtes An-Auskleiden
  • Klett-Komfort – gesichert mit einstellbaren Klettverschlüssen
  • elastischer Taillenbund – dehnbar für mehr Komfort
  • Seitentaschen – praktische Innentaschen auf jeder Seite

 

2. Rollstuhl Pflegehosen ohne Hosenboden

Für sehr mobilitätseingeschränkte Rollstuhlfahrer und Personen mit wenig/ohne Eigenbewegung sind Rollstuhl Pflege-Hosen mit offenem Rücken unglaublich hilfreich und ermöglichen einen einfachen Toilettengang. Auch das Wechseln der Hosen ist komfortabel einfach, da diese Hosen leicht aus einer sitzenden Position herausrutschen und perfekt sind, wenn der Träger Inkontinenzeinlagen oder andere Hilfsmittel verwendet, die regelmäßig gewechselt werden müssen.

 

Probieren Sie diese Hosen für Personen mit erheblichen Bewegungseinschränkungen, die das assistierte Kleiden leichter machen!

Produkteigenschaften dieser Pflege Hose mit offenem Hosenboden / Inkontinenzhose / Schlupfhose für das assistierende Ankleiden:

  • Leichter Zugang – leichtes Ankleiden in einer sitzenden Position
  • Erhaltung der Würde – 2 überlappende Rückenseiten für Schutz und Diskretion
  • einfacher Verschluss – gesichert mit verstellbaren Druckknöpfen
  • elastischer Taillenbund – dehnbar für mehr Komfort

 

Hilfsmittel im Alltag:

Inkontinenz-Einlagen und -Hosen:

Manchmal werden sie auch als „Erwachsenen-Windeln“ bezeichnet (was der Stigmatisierung bei Inkontinenz wenig hilft). Diese Produkte ziehen Flüssigkeiten von der Haut weg und absorbieren Feuchtigkeit. Die Passform ist hier von größter Wichtigkeit – die Polster müssen bequem und diskret sein, ohne dass es zu Wundreiben oder Undichtigkeiten kommt. Der Nachteil von Einlagen ist, dass sie häufig überwacht und geändert werden müssen.

Wasserdichter Matratzenschoner:

Der Matratzenschoner wird oft in Kombination mit einer saugfähigen Bettauflage verwendet und wird auf die Matratze gelegt. Es bietet zusätzlichen Feuchtigkeitsschutz und schützt wirklich die Matratze, wenn es um Inkontinenz geht.

Saugfähige Bettauflage:

Die Bettauflagen bieten eine Oberfläche, die hilft, die Oberfläche Ihres Bettes (oder Bettdecke) trocken zu halten. Diese können als waschbar oder als Einwegartikel gekauft werden.

Urinauffänger für Männer:

Ähnlich wie bei einem Kondom passt der Urinauffänger über den Penis und fängt den Urin in einer Tasche auf. Dieses Produkt ist hilfreich, wenn Personen für längere Zeit ohne Zugang zu einem Badezimmer unterwegs sind oder abends ausgehen möchten für den nächtlichen Gebrauch.

 

Haben Sie Vorschläge und Empfehlungen? Seien Sie frei und schreiben Sie Ihre Informationen im Kommentar:

 

Verbessere deinem geliebten Menschen das Ankleiden


Dein Promo-Code:
spare10
im Warenkorb auf Bestellungen ab €100
Ein Code je Person
nicht kombinierbar mit anderen Promotions und Gutscheinen

 

Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Das Pflegemode-Team ist eine Gruppe von erfahrenen (Bekleidungs- und Pflege-)fachleuten. Aus unseren Erfahrungen teilen wir mit Ihnen die Tipps und Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Liebsten, älteren Eltern, Patienten und Rollstuhlnutzern einen komfortablen und würdevollen Lebensstil erhalten.  Wenn in verschiedenen Situationen Behinderung und Alter das Ankleiden erschweren, können wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen können.

Empfehlen Sie Tamonda Pflegemode an Angehörige und Kollegen, Freunde und Familien, die jeden Tag einen lieben Menschen umsorgen!

Schreibe einen Kommentar